SavvySuite Foundation (B10)

Wenn Sie zukünf­tig mit Sav­vy­Sui­te zu tun haben, möch­ten sie einen Über­blick über Kon­zep­te, Grund­funk­tio­na­li­tä­ten und Voka­bu­lar der Sav­vy­Sui­te erhal­ten. Wel­che Ein­satz­mög­lich­kei­ten bie­ten die ver­schie­de­nen Modu­le in der Praxis?

Um ein Gefühl dafür zu bekom­men, wie neue Anfor­de­run­gen oder bis­he­ri­ge Abläu­fe in der Sav­vy­Sui­te umge­setzt wer­den kön­nen, möch­ten Sie Best Prac­ti­ce Ideen für Arti­kel­ge­stal­tung und Pro­zess­de­sign erhalten.

Durch das Trai­ning bau­en Sie eine Wis­sens­ba­sis auf, um erfolg­reich an wei­ter­füh­ren­den Trai­nings teil­neh­men zu kön­nen oder um Work­shops effek­tiv mit­ge­stal­ten zu können.

Das Trai­ning ver­mit­telt Ihnen anhand von Bei­spie­len grund­le­gen­de Kennt­nis­se zum Ein­satz der Sav­vy­Sui­te. Zen­tra­ler Bestand­teil des Trai­nings sind die pra­xis­na­hen Übun­gen, in denen Sie ler­nen, wel­che Mög­lich­kei­ten die Sav­vy­Sui­te Web-Anwen­dung bietet.

Ziel­grup­pe

  • Mit­ar­bei­ter in SavvySuite-Projekten
  • Mit­glie­der des fach­li­chen Betriebsteams
  • Kata­log­ma­na­ger
  • Lösungs­ar­chi­tek­ten im Bereich Ser­vice Manage­ment, Iden­ti­ty Management
  • IT-Koor­di­na­to­ren der Fachbereiche

Inhalt

  • Ein­füh­rung in das Ser­vice Lifecy­cle Manage­ment mit der SavvySuite
  • Vor­stel­len von Ein­satz­sze­na­ri­en der SavvySuite
  • Aus wel­chen tech­ni­schen und fach­li­chen Bestand­tei­len besteht die SavvySuite?
  • Wel­che Ziel­grup­pen wer­den adressiert?
  • Wie läuft ein Bestell­pro­zess in der Web-Anwen­dung ab?
  • Asset Manage­ment: Aus­rüs­tung anzei­gen und verwalten
  • Ser­vice­ka­ta­log: Ser­vices abbil­den, Kata­log­struk­tur, Bestellbarkeitsregeln
  • Request Manage­ment: Mög­li­che Geschäfts­pro­zes­se, Pro­zess­schrit­te, Statusverfolgung
  • Work Order Manage­ment: Auf­ga­ben bearbeiten
  • Trans­port Manage­ment: Ände­run­gen in der Sys­tem­land­schaft transportieren
  • Orga­ni­sa­ti­on Base: Abbil­den von Orga­ni­sa­ti­ons­struk­tu­ren, Vertretungen
  • Invoice Manage­ment: Kon­zept und Ablauf der Leistungsverrechnung
  • Iden­ti­ty Manage­ment: Pro­zes­se für Per­so­nen kon­zi­pie­ren und durchführen
  • Enti­t­le­ment Manage­ment: Kon­zept und Prozessablauf
  • Vor­stel­len typi­scher Anwen­dungs­sze­na­ri­en und „Best Practices“
  • Ken­nen­ler­nen von Lizenz­mo­dell und Support

Vor­aus­set­zun­gen

  • kei­ne

Trai­nings­for­mat und Dauer

Vir­tu­el­ler Klas­sen­raum, 2 Tage á ca. 8 Stunden

Preis: 1180,- Euro Net­to zzgl. MwST. Preis je Teilnehmer

Datum

Aug 12 2021
Expired!

Uhrzeit

8:00 - 18:00
Kategorie
QR Code