Pressemitteilung: Wormser Unternehmen bereitet sich auf Coronavirus vor

Die sys­co­very Busi­ness Solu­ti­ons GmbH in Worms folgt in die­sen Tagen dem Auf­ruf der Bun­des­re­gie­rung sowie füh­ren­den Pan­de­mie­ex­per­ten und ermög­licht einem Groß­teil der Mit­ar­bei­ter — bereits vor­sorg­lich — im Home­of­fice zu arbei­ten.

„Bei der Sicher­heit und Gesund­heit unse­rer Mit­ar­bei­ter, gibt es kei­ne Kom­pro­mis­se. Wir haben bereits in den letz­ten Jah­ren, eine Infra­struk­tur auf­ge­baut, wel­che uns in der heu­ti­gen Situa­ti­on die­se Vor­sichts­maß­nah­men ermög­licht.“

Die sys­co­very Busi­ness Solu­ti­ons GmbH setzt dabei nicht nur auf neus­te Tech­no­lo­gien und ein zukunfts­si­chern­des Pro­zess­ma­nage­ment, son­dern ver­traut vor allem auch auf die haus­ei­ge­ne Soft­ware­lö­sung „the Sav­vy­Sui­te“ wel­che gera­de in einer Kri­sen­si­tua­ti­on wie die­ser, Ihre wah­ren Stär­ken zeigt. Alle Mit­ar­bei­ter kön­nen unab­hän­gig vom Betriebs­ort, Ihre Arbeits­mit­tel, Zugän­ge und Lizen­zen bestel­len und mit fast allem, was sie für Ihre Arbeit benö­ti­gen ver­sorgt wer­den.