Training und Zertifizierung

Wissensvermittlung aus erster Hand – direkt vom Hersteller

syscovery bietet Trainings zur the SavvySuite an. Im zentralen Schulungscenter in Worms geben kompetente Referenten ihr Expertenwissen an Sie weiter. Kleine Lerngruppen von 3 bis 10 Teilnehmern machen bedarfsorientiertes und effektives Arbeiten möglich.
Vom Anwender bis zum Administrator – unser innovatives Trainings- und Zertifizierungskonzept berücksichtigt jede Zielgruppe in Ihrem Unternehmen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen ein Training-on-the-job in Ihrer Systemumgebung. Sie haben die Möglichkeit, Ihre speziellen Fragestellungen einzubringen und bekommen Anregungen, fundierte Tipps und Hilfestellungen von unseren Experten.

Zertifizierungskonzept

Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, durch die Kombination verschiedener Trainings eine the-SavvySuite-Zertifizierung zu erreichen.
Gerne stehen wir Ihnen auch für eine persönliche Beratung zur Verfügung.

Trainingskalender

TrainingsDatumDauerSpracheOrtFreie Plätze
B10 the SavvySuite Foundation 26.-27.08.20192 TageDeutsch WormsJa
A21 the SavvySuite Business Operations28.08.-30.08.20193 TageDeutsch WormsJa

the SavvySuite Trainings im Überblick

B10 the SavvySuite Foundation

Der Kurs bietet einen Gesamtüberblick zur the SavvySuite und bildet die Grundlage für alle Ausbildungs- und Zertifizierungswege.
Zielgruppen für diese Schulung sind zum einen Mitarbeiter von Neukunden, die the SavvySuite gerade eingeführt haben oder einführen möchten und zum anderen Mitarbeiter von Bestandskunden, die the SavvySuite im Unternehmen betreuen.

Inhalte der Schulung:

  • Einführung in das Service-Lifecycle-Management mit der SavvySuite
  • Einsatzszenarien der SavvySuite
  • Übersicht über System-Architektur, Module und Funktionen
  • Grundlagen der zentralen Bestandteile Service Catalog (SC), Organization Base (OB), Asset Management (AM) und Transport Management (TM)
  • Support / Customer Interaction Center / Lizenzmodell
  • Anwendungsszenarien und “Best Practice”

Vorkenntnisse: Keine

Kursdauer: 2 Tage

A20 the SavvySuite Technical Operations

Der Kurs bietet die erforderlichen Grundlagen, um den technischen Applikationsbetrieb für die SavvySuite selbstständig durchzuführen und qualifiziert die Teilnehmer, Incident-Tickets bei syscovery Business Solutions zu eröffnen.
Zielgruppe für diese Schulung sind Mitarbeiter bei Kunden und Partnern, die für die System-Administration oder den Betrieb verantwortlich sind.

Inhalte der Schulung:

  • Systemarchitektur, the SavvySuite Komponenten und Datenkonzept 
  • Basisinstallation, Installation von Updates + Solutions 
  • Überwachen von Services, Backups, Schnittstellen und Konnektoren 
  • Überwachen von Workflows 
  • Lizenzverwaltung und -überwachung 
  • Durchführen von Im- und Exporten 
  • Einführung in den Transport von Änderungen 
  • Überwachen der Performance und Systemoptimierung 
  • Softwarepflege und Incident-Prozess

Vorkenntnisse: Fachkenntnisse im Betrieb (Serveradministration, SQL, etc.)

Kursdauer: 3 Tage

A21 the SavvySuite Business Operations

Die Teilnehmer erhalten das erforderliche Basiswissen, um innerhalb eines Projekts erfolgreich an Implementierungsworkshops teilnehmen zu können. Sie können Anforderungen der Fachabteilung zur Abbildung von Services bewerten, in ein Konzept überführen und im System umsetzen. Der Kurs bietet weiterhin die erforderlichen Grundlagen, um selbständig den kaufmännischen/inhaltlichen Applikationsbetrieb für the SavvySuite durchzuführen und qualifiziert die Teilnehmer, Incident-Tickets bei syscovery zu eröffnen.

Zielgruppe für diese Schulung sind Mitarbeiter bei Kunden und Partnern, die entweder an einem Implementierungsprojekt der SavvySuite teilnehmen oder für den fachlichen Betrieb verantwortlich sind.

Inhalte der Schulung:

  • Erstellung und Pflege von Servicekatalogen 
  • Verstehen und Anwenden von Bestellbarkeitsregeln 
  • Aufbau, Ablauf und Konfiguration von Auftragsprozessen 
  • Einführung in die Organisation Base 
  • Verwendung und Pflege von Rollen 
  • Import und Export von Stammdaten und Beständen

Vorkenntnisse: B10 the SavvySuite Foundation

Kursdauer: 3 Tage

M30 the SavvySuite Invoice Management

Der Kurs bietet die erforderlichen Grundlagen für Verrechnung, Verwaltung und Präsentation von Kosten in der SavvySuite.
Zielgruppe für diese Schulung sind Mitarbeiter bei Kunden und Partnern, die für die Leistungsverrechnung in der SavvySuite verantwortlich sind.

Inhalte der Schulung:

  • Einführen und Entwickeln eines Preismodells in der SavvySuite
  • Abbilden und Pflegen von Preisen
  • Berechnen und Verarbeiten von Fremdkosten und externen Kosten
  • Einrichten und Durchführen des Rechnungsprozess
  • Erfassen von Gutschriften, Nachverrechnungen und manueller Rechnungspositionen
  • Kostenkontrolle und -auswertungen
  • Bereitstellen der Rechnungsdaten für Primärsysteme (z.B. SAP®)

Vorkenntnisse: A21 the SavvySuite Business Operations

Kursdauer: 1 Tag

M50 the SavvySuite Work Order Management

Der Kurs bietet die erforderlichen Grundlagen, um Work Orders eigenständig zu konzipieren und einzurichten.
Zielgruppe für diese Schulung sind Mitarbeiter bei Kunden und Partnern.

Inhalte der Schulung:

  • Konzipieren und Einrichten von Work Order Templates
  • Definieren von Work Order Konfigurationen
  • Work Order in den Request-Prozess integrieren
  • Überwachung der Work Order Ausführung und Fehlerbehandlung

Vorkenntnisse:

  • Kenntisse in the SavvySuite Workflows
  • A21 the SavvySuite Business Operations

Kursdauer: 1,5 Tage

the SavvySuite Einzelprüfung (Neu)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre SavvySuite-Kenntnisse im Rahmen einer umfassenden Schulung aufzufrischen und eine Zertifizierung in Form einer Wiederholungsprüfung zu erreichen. Eine erfolgreiche Absolvierung der Einzelprüfung ist jedoch auch ohne Schulung möglich.

Zielgruppe für die Einzelprüfung sind Mitarbeiter bei Kunden und Partnern, die in der Vergangenheit bereits eine the-SavvySuite-Zertifizierung bei uns erreicht haben.

Haben Sie Interesse? Dann kontaktieren Sie uns doch einfach. Gerne beraten wir Sie persönlich.

  • Veranstaltungsort der Trainings variiert.
  • Die Kurse schließen Trainingsmaterial, technische Ausstattung, Mittagessen sowie Getränke und Snacks in den Pausen ein.
  • Die Trainingssprache ist deutsch. Alternativ bieten wir Ihnen gerne andere Sprachen auf Anfrage an.
  • Die Teilnehmerzahl beträgt mindestens 3, maximal 10 Personen
  • Kann die geforderte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, behält sich die syscovery Business Solutions GmbH vor, das Training bis zu 14 Tage vor dem geplanten Termin abzusagen. Desweiteren behalten wir uns vor, ein Training aufgrund höherer Gewalt (z.B. Erkrankung des Referenten) auch kurzfristig abzusagen.
  • Ein einmal beauftragtes Training kann bis zum Ende der jeweiligen Anmeldefrist kostenfrei storniert werden. Bei einer Stornierung nach diesem Termin wird eine Stornogebühr erhoben.
  • Änderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten.