Invoice Management (M30)

Eine der inter­es­san­tes­ten Funk­tio­na­li­tä­ten der Sav­vy­Sui­te ist die inner­be­trieb­li­che Leis­tungs­ver­rech­nung. Dafür steht in der Sav­vy­Sui­te das Modul IM — Invoice Manage­ment zur Ver­fü­gung. Basie­rend auf schon vor­han­de­nem Grund­la­gen­wis­sen zu Kata­log­ge­stal­tung und Pro­zes­sie­rung sorgt die­ses Trai­ning dafür, dass Sie die umfang­rei­chen Funk­tio­nen des Moduls IM ken­nen ler­nen und in Ihrem Unter­neh­men erfolg­reich ein­set­zen können.Das Trai­ning spannt dabei den Bogen von der grund­sätz­li­chen Kon­zep­ti­on der Leis­tungs­ver­rech­nung über die Abrech­nungs­ver­fah­ren in Sav­vy­Sui­te zur Ent­wick­lung und dem Ein­satz von Preis­mo­del­len. Schritt­wei­se wer­den Kos­ten in Sav­vy­Sui­te erzeugt, ver­rech­net, über­prüft, ver­wal­tet, prä­sen­tiert und an Dritt­sys­te­me übergeben.Zentraler Bestand­teil des Trai­nings sind die pra­xis­na­hen Übun­gen, in denen Sie alle Mög­lich­kei­ten des Invoice Manage­ments in unse­rem Trai­nings­sys­tem aus­pro­bie­ren und alle vor­ge­stell­ten Trai­nings­in­hal­te selbst nach­ver­fol­gen können.

Nach die­sem Trai­ning kön­nen Sie jeder­zeit an einer Zer­ti­fi­zie­rungs­prü­fung zum „Sav­vy­Sui­te Invoice Expert (ZERTIVE)“ teil­neh­men.

Ziel­grup­pe

  • Mit­ar­bei­ter, die den Leis­tungs­ver­rech­nungs­pro­zess in Sav­vy­Sui­te betreuen

Inhalt

  • Wel­che Bestand­tei­le der Sav­vy­Sui­te erfor­dern eine IM Lizenz?
  • Kon­zep­te und Ver­fah­ren der Leistungsverrechnung
  • Ein­füh­ren und Ent­wi­ckeln eines Preis­mo­dells: Preis­pro­zess­ty­pen > Preis­ty­pen > Preise
  • Tech­ni­scher Über­blick über den Ver­rech­nungs­pro­zess / Preis­po­si­tio­nen — Rech­nungs­po­si­tio­nen — Freigabe
  • Ein­satz von Geltungsbereichen
  • Impor­tie­ren und Ver­ar­bei­ten von Fremd­kos­ten und exter­nen Kosten
  • Ein­rich­ten und Durch­füh­ren des Rechnungsprozesses
  • Erfas­sen von Gut­schrif­ten, Nach­ver­rech­nun­gen und manu­el­len Rechnungspositionen
  • Ein­satz von Währungen
  • Ver­ste­hen der Kos­ten­kon­trol­le und ‑aus­wer­tun­gen
  • Anzei­gen und Expor­tie­ren von Rechnungsdaten

Vor­aus­set­zun­gen

Trai­nings­for­mat und Dauer

Vir­tu­el­ler Klas­sen­raum, 1 Tag á ca. 8 Stunden

Preis: 590,- Euro Net­to zzgl. MwST. Preis je Teilnehmer

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Informationen zum Termin

Teilnehmer
Freie Plätze: 8
Der Teilnehmer ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

30.03.2022

Uhrzeit

9:00 - 17:00

Mehr Informationen

Anfrage
Kategorie
DETAILS