Technical Operations (A20)

Die­ses Trai­ning ver­sorgt Sie mit allen erfor­der­li­chen Kennt­nis­sen, um in Ihrem Unter­neh­men den tech­ni­schen Betrieb der Sav­vy­Sui­te sicherzustellen.

In die­sem Trai­ning erfah­ren Sie, aus wel­chen Bestand­tei­len sich die Sav­vy­Sui­te zusam­men­setzt, wie Updates und Solu­ti­ons ein­ge­spielt wer­den und wel­che Basis-Ein­stel­lun­gen (z. B. in der Daten­bank) erfor­der­lich sind. Für den lau­fen­den Betrieb ler­nen Sie, wie Trans­port­pa­ke­te koor­di­niert und über­tra­gen wer­den, wie Work­flows, Schnitt­stel­len und Lizen­zen über­wacht wer­den und wie die Per­for­mance gemes­sen wer­den kann. Falls ein­mal etwas schief­geht, erfah­ren Sie, wie Sie Feh­ler im tech­ni­schen Bereich nach­voll­zie­hen, von Feh­lern in Dritt­sys­te­men abgren­zen und ein­deu­tig beschrei­ben kön­nen, um ggf. ein Stö­rungs­ti­cket beim Hel­pdesk eröff­nen zu können.

Zen­tra­ler Bestand­teil des Trai­nings sind vie­le Übun­gen, in denen Sie nach jedem Infor­ma­ti­ons­block in unse­rer Trai­nings­um­ge­bung Auf­ga­ben selb­stän­dig bearbeiten.

Im Anschluss an das Trai­ning haben Sie die Mög­lich­keit, eine Zer­ti­fi­zie­rungs­prü­fung zum „Sav­vy­Sui­te Cer­ti­fied Tech­ni­cal Ope­ra­tor (ZERTTO)“ teilzunehmen.

Ziel­grup­pe

  • Mit­glie­der des Betriebs­teams, das Sav­vy­Sui­te tech­nisch betreut

Inhalt

  • Sys­tem­ar­chi­tek­tur, tech­ni­sche Sav­vy­Sui­te Kom­po­nen­ten und Datenkonzept
  • Über­blick über die Sav­vy­Sui­te Module
  • Basis­in­stal­la­ti­on, Instal­la­ti­on von Updates + Solutions
  • Emp­foh­le­ne Systemkonfiguration
  • Daten­si­che­run­gen — Emp­feh­lun­gen für Back­up & Restore
  • Aus­fall­si­cher­heit — Clus­te­ring — Last­ver­tei­lung — Performancemessung
  • Über­wa­chen von Ser­vices, Back­ups, Schnitt­stel­len und Konnektoren
  • Grund­la­gen der Sav­vy­Sui­te Daten­ob­jek­te und Prozessidee
  • Über­wa­chen von Work­flows — Feh­ler iden­ti­fi­zie­ren und beheben
  • Lizenz­mo­dell — Ver­wal­tung und Überwachung
  • Durch­füh­ren von Expor­ten und Importen
  • Ein­füh­rung in den Trans­port von Ände­run­gen in der Sys­tem­um­ge­bung, Trans­port­sze­na­ri­en, Sys­tem- und Pakettransport
  • Log­ging und Auf­räu­men von Laufzeitdaten
  • Soft­ware­pfle­ge und Incident-Prozess
  • Zer­ti­fi­zie­rungs­prü­fung zum „Sav­vy­Sui­te Cer­ti­fied Tech­ni­cal Operator“

Vor­aus­set­zun­gen

  • Erfah­run­gen mit der Sav­vy­Sui­te sind nicht erforderlich.
  • Sie soll­ten Fach­kennt­nis­se im Betrieb, wie Ser­ver­ad­mi­nis­tra­ti­on, Diens­te, MS SQL, Per­for­mance­in­di­ka­to­ren, etc. mitbringen.

Trai­nings­for­mat und Dauer

Vir­tu­el­ler Klas­sen­raum, 3 Tage á ca. 8 Stunden