SavvySuite Workflow Professional (ZERTWFP)

Die Sav­vy­Sui­te Work­flow Pro­fes­sio­nal — Prü­fung misst die Kennt­nis­se und Fähig­kei­ten eines Kan­di­da­ten in Bezug auf die fol­gen­den Ziele:

  • Ein Kan­di­dat soll­te über prak­ti­sche Erfah­rung in der Erstel­lung und Pfle­ge von Work­flows in the­Sav­vy­Sui­te ver­fü­gen, Pro­zess-Work­flows sicher erstel­len und die Anwen­dung der ein­zel­nen unten auf­ge­führ­ten Features/Funktionen nach­wei­sen können.
  • Work­flows – Grund­la­gen — 12%
  • Work­flows – Varia­bel gestal­ten — 47%
  • Pro­zess-Work­flows — 41%

Über die Prüfung

  • Ort: Beglei­te­te Online Prüfungsumgebung
  • Umfang: 20 Mul­ti­ple Choice/Multiple Select/Lückentext Fragen
  • Maxi­ma­le Bear­bei­tungs­zeit: 60 Minuten
  • Not­wen­di­ge Punkt­zahl: 80%
  • Vor­aus­set­zun­gen: Kei­ne; Teil­nah­me am Trai­ning drin­gend empfohlen
  • Hilfs­mit­tel: Kei­ne; Wäh­rend der Prü­fung darf nur ein lee­res Blatt Papier und ein Stift ver­wen­det werden.

Emp­foh­le­ne Trainings

 

Preis: 180,- Euro Net­to zzgl. MwST. Preis je Teilnehmer

 

Trai­nings­pa­ket Workflows:

Alle 3 Work­flow Trai­nings + Zer­ti­fi­zie­rung zum Sav­vy­Sui­te Work­flow Professional

1400,- Euro Net­to zzgl. MwST. Preis je Teilnehmer

SavvySuite Certified Technical Operator (ZERTTO)

Die Sav­vy­Sui­te Cer­ti­fied Tech­ni­cal Ope­ra­tor — Prü­fung misst die Kennt­nis­se und Fähig­kei­ten eines Kan­di­da­ten in Bezug auf die fol­gen­den Ziele:

  • Ein Kan­di­dat soll alle Kom­po­nen­ten der Sav­vy­Sui­te instal­lie­ren und aktua­li­sie­ren sowie deren Basis-Kon­fi­gu­ra­ti­on vor­neh­men können.
  • Ein Kan­di­dat soll die feh­ler­freie und per­for­man­te tech­ni­sche Funk­ti­on der Sav­vy­Sui­te auf­recht­erhal­ten, über­wa­chen und ggf. Feh­ler iden­ti­fi­zie­ren und behe­ben oder als Stö­rungs­ti­cket mel­den können.

Über die Prüfung

  • Ort: Beglei­te­te Online Prüfungsumgebung
  • Umfang: 20 Mul­ti­ple Choice/Multiple Select Fragen
  • Maxi­ma­le Bear­bei­tungs­zeit: 45 Minuten
  • Not­wen­di­ge Punkt­zahl: 60%, 12 von 20 Fra­gen voll­stän­dig kor­rekt beantwortet
  • Vor­aus­set­zun­gen: Kei­ne; Teil­nah­me am Trai­ning drin­gend empfohlen
  • Hilfs­mit­tel: Kei­ne; Wäh­rend der Prü­fung darf nur ein lee­res Blatt Papier und ein Stift ver­wen­det werden.

Emp­foh­le­ne Trainings

 

SavvySuite Certified Business Operator (ZERTBO)

Die Sav­vy­Sui­te Cer­ti­fied Busi­ness Ope­ra­tor — Prü­fung misst die Kennt­nis­se und Fähig­kei­ten eines Kan­di­da­ten in Bezug auf die fol­gen­den Ziele:

  • Ein Kan­di­dat soll den Funk­ti­ons­um­fang der Modu­le Core und Request Manage­ment ken­nen und damit die Anfor­de­run­gen der Fach­ab­tei­lun­gen in der Sav­vy­Sui­te in Katalog‑, Arti­kel- und Pro­zess­struk­tu­ren umset­zen können.
  • Ein Kan­di­dat soll die feh­ler­freie fach­li­che Funk­ti­on der Sav­vy­Sui­te auf­recht­erhal­ten, über­wa­chen und ggf. Feh­ler iden­ti­fi­zie­ren und behe­ben oder als Stö­rungs­ti­cket mel­den können.

Über die Prüfung

  • Ort: Beglei­te­te Online Prüfungsumgebung
  • Umfang: 20 Mul­ti­ple Choice/Multiple Select Fragen
  • Maxi­ma­le Bear­bei­tungs­zeit: 45 Minuten
  • Not­wen­di­ge Punkt­zahl: 60%, 12 von 20 Fra­gen voll­stän­dig kor­rekt beantwortet
  • Vor­aus­set­zun­gen: Kei­ne; Teil­nah­me am Trai­ning drin­gend empfohlen
  • Hilfs­mit­tel: Kei­ne; Wäh­rend der Prü­fung darf nur ein lee­res Blatt Papier und ein Stift ver­wen­det werden.

Emp­foh­le­ne Trainings

 

SavvySuite Invoice Expert (ZERTIVE)

Die Sav­vy­Sui­te Invoice Expert — Prü­fung misst die Kennt­nis­se und Fähig­kei­ten eines Kan­di­da­ten in Bezug auf die fol­gen­den Ziele:

  • Ein Kan­di­dat soll den Funk­ti­ons­um­fang des Modu­les Invoice Manage­ment ken­nen und damit die inner­be­trieb­li­che Leis­tungs­ver­rech­nung umset­zen können.
  • Ein Kan­di­dat soll ein Preis­mo­dell ent­wi­ckeln und umset­zen kön­nen. Er soll wis­sen, wie Kos­ten in Sav­vy­Sui­te erzeugt, ver­rech­net, über­prüft, ver­wal­tet, prä­sen­tiert und an Dritt­sys­te­me über­ge­ben wer­den. Feh­ler sol­len iden­ti­fi­ziert und beho­ben wer­den können.

Über die Prüfung

  • Ort: Beglei­te­te Online Prüfungsumgebung
  • Umfang: 20 Mul­ti­ple Choice/Multiple Select Fragen
  • Maxi­ma­le Bear­bei­tungs­zeit: 45 Minuten
  • Not­wen­di­ge Punkt­zahl: 60%, 12 von 20 Fra­gen voll­stän­dig kor­rekt beantwortet
  • Vor­aus­set­zun­gen: Kei­ne; Teil­nah­me am Trai­ning drin­gend empfohlen
  • Hilfs­mit­tel: Kei­ne; Wäh­rend der Prü­fung darf nur ein lee­res Blatt Papier und ein Stift ver­wen­det werden.

Emp­foh­le­ne Trainings

 

SavvySuite Work Order Expert (ZERTWOE)

Die Sav­vy­Sui­te Work Order Expert — Prü­fung misst die Kennt­nis­se und Fähig­kei­ten eines Kan­di­da­ten in Bezug auf die fol­gen­den Ziele:

  • Ein Kan­di­dat soll den Funk­ti­ons­um­fang des Modu­les Work Order Manage­ment ken­nen und wis­sen, wel­che Ein­satz­be­rei­che damit abge­deckt wer­den können.
  • Ein Kan­di­dat soll Auf­ga­ben­vor­la­gen und Auf­ga­ben­kon­fi­gu­ra­tio­nen erstel­len und in die Pro­zess­kon­fi­gu­ra­ti­on ein­bin­den kön­nen. Feh­ler sol­len über­wacht, iden­ti­fi­ziert und beho­ben wer­den können.

Über die Prüfung

  • Ort: Beglei­te­te Online Prüfungsumgebung
  • Umfang: 20 Mul­ti­ple Choice/Multiple Select Fragen
  • Maxi­ma­le Bear­bei­tungs­zeit: 45 Minuten
  • Not­wen­di­ge Punkt­zahl: 60%, 12 von 20 Fra­gen voll­stän­dig kor­rekt beantwortet
  • Vor­aus­set­zun­gen: Kei­ne; Teil­nah­me am Trai­ning drin­gend empfohlen
  • Hilfs­mit­tel: Kei­ne; Wäh­rend der Prü­fung darf nur ein lee­res Blatt Papier und ein Stift ver­wen­det werden.

Emp­foh­le­ne Trainings