SavvySuite Foundation (B10)

Wenn Sie zukünftig mit SavvySuite zu tun haben, möchten sie einen Überblick über Konzepte, Grundfunktionalitäten und Vokabular der SavvySuite erhalten. Welche Einsatzmöglichkeiten bieten die verschiedenen Module in der Praxis?

Um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie neue Anforderungen oder bisherige Abläufe in der SavvySuite umgesetzt werden können, möchten Sie Best Practice Ideen für Artikelgestaltung und Prozessdesign erhalten.

Durch das Training bauen Sie eine Wissensbasis auf, um erfolgreich an weiterführenden Trainings teilnehmen zu können oder um Workshops effektiv mitgestalten zu können.

Das Training vermittelt Ihnen anhand von Beispielen grundlegende Kenntnisse zum Einsatz der SavvySuite. Zentraler Bestandteil des Trainings sind die praxisnahen Übungen, in denen Sie lernen, welche Möglichkeiten die SavvySuite Web-Anwendung bietet.

Zielgruppe

  • Mitarbeiter in SavvySuite-Projekten
  • Mitglieder des fachlichen Betriebsteams
  • Katalogmanager
  • Lösungsarchitekten im Bereich Service Management, Identity Management
  • IT-Koordinatoren der Fachbereiche

Inhalt

  • Einführung in das Service Lifecycle Management mit der SavvySuite
  • Vorstellen von Einsatzszenarien der SavvySuite
  • Aus welchen technischen und fachlichen Bestandteilen besteht die SavvySuite?
  • Welche Zielgruppen werden adressiert?
  • Wie läuft ein Bestellprozess in der Web-Anwendung ab?
  • Asset Management: Ausrüstung anzeigen und verwalten
  • Servicekatalog: Services abbilden, Katalogstruktur, Bestellbarkeitsregeln
  • Request Management: Mögliche Geschäftsprozesse, Prozessschritte, Statusverfolgung
  • Work Order Management: Aufgaben bearbeiten
  • Transport Management: Änderungen in der Systemlandschaft transportieren
  • Organisation Base: Abbilden von Organisationsstrukturen, Vertretungen
  • Invoice Management: Konzept und Ablauf der Leistungsverrechnung
  • Identity Management: Prozesse für Personen konzipieren und durchführen
  • Entitlement Management: Konzept und Prozessablauf
  • Vorstellen typischer Anwendungsszenarien und „Best Practices“
  • Kennenlernen von Lizenzmodell und Support

Voraussetzungen

  • keine

Trainingsformat und Dauer

Virtueller Klassenraum, 2 Tage á ca. 8 Stunden

Preis: 1180,- Euro netto zzgl. MwST. Preis je Teilnehmer

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Informationen zur Belegung

Teilnehmer
Verfügbare Plätze: 8
Der Teilnehmer ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

27. - 28.05.2024

Uhrzeit

9:00 - 17:00

Preis

1,180.00 €

Mehr Informationen

Anfrage

Hinweise

2 Tage
Kategorie
DETAILS
QR Code