Business Operations (A21)

Auf Basis des im Grundlagentraining erworbenen Wissens über Funktionalitäten und Vorgehensweise in der Web-Anwendung legt dieses Training den Fokus auf die Bedienung der Administrationsanwendung und der Web-basierten Dezentralen Katalogadministration.

Anhand einfacher Praxisbeispiele lernen Sie, wie Sie Anforderungen der Fachabteilungen in der SavvySuite in Katalog-, Artikel- und Prozessstrukturen umsetzen können. Welche Möglichkeiten gibt es zur Implementierung des Projektumfangs? Auf was ist zu achten? Welche Informationen sind wichtig, welche Fragen sollten Sie deshalb stellen?

Ihr System ist bereits produktiv im Einsatz und Sie werden es fachlich betreuen? Dann vermittelt dieses Training Ihnen zunächst einen Einblick in Abläufe und Funktionsweisen der SavvySuite. An welchen Stellen ist es möglich und sinnvoll, in Ausnahmefällen in die Prozesse einzugreifen? Sie erfahren, wie Sie Krankheitsvertretungen setzen, manuell Bestände korrigieren oder Eskalationen bearbeiten können.

Zum Betrieb der SavvySuite gehört allerdings auch die Frage, wie Sie Fehler, die während des Betriebs auftreten, nachvollziehen und identifizieren können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Konfigurationsfehler erkennen und beheben können, erklären Ihnen aber auch die Support-Leistungen der syscovery im Rahmen eines Störungstickets.

Zentraler Bestandteil des Trainings sind Übungen, in denen Sie nach jedem Informationsblock das Gelernte an einem praxisnahen Beispiel in unserer Trainingsumgebung selbständig nachvollziehen und vertiefen.

Nach diesem Training können Sie jederzeit an einer Zertifizierungsprüfung zum „SavvySuite Certified Business Operator (ZERTBO)“ teilnehmen.

Zielgruppe

  • Projektmitarbeiter bei der SavvySuite Einführung oder Erweiterung
  • Katalogmanager, die den Servicekatalog der SavvySuite betreuen
  • Mitglieder des Betriebsteams, die die Prozesskonfiguration in SavvySuite fachlich betreuen
  • Mitarbeiter des Helpdesk, die Prozesse nachverfolgen und Fehler identifizieren wollen

Inhalt

  • Einführung in die Administrationsanwendung
  • Transportieren von Daten in Folgesysteme
  • Katalogstruktur entwerfen
  • Kataloginhalte: Artikel, Bundles, Bestellvorschläge
  • Technische Hintergründe: Serviceklassen, Zubehördefinition
  • Konzept und Konfiguration von Geltungsbereichen
  • Verstehen und Anwenden von Bestellbarkeitsregeln
  • Gestaltung von Geschäftsprozessen
  • Ablauf und Konfiguration der Auftragsprozesse
  • Gestalten von Genehmigungsprozessen – Fallback – Genehmigungsüberprüfung
  • Verwenden kundenspezifischer Attribute – Datentypen – Anzeigekonfiguration
  • Abbilden von Hierarchiestrukturen in verschiedenen Dimensionen
  • Personenobjekte verknüpfen
  • Berechtigungskonzept – Verwendung und Pflege von Rollen und Positionen
  • Import und Export von Stammdaten und Beständen
  • Einführung in die Verwendung von Aufgaben
  • Workflowüberwachung
  • Fehlersuche und Support
  • Praxistipps – Beispiele für Aufgabenstellungen aus der Praxis

Voraussetzungen

Trainingsformat und Dauer

Virtueller Klassenraum, 3 Tage á ca. 8 Stunden

Preis je Teilnehmer: 1770,- Euro netto zzgl. MwST.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Informationen zur Belegung

Teilnehmer
Verfügbare Plätze: 8
Der Teilnehmer ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

03. - 05.06.2024

Uhrzeit

9:00 - 17:00

Preis

1,770.00 €

Mehr Informationen

Anfrage

Hinweise

3 Tage
Kategorie
DETAILS
QR Code